Über Berge und Täler

Hey Freunde,

ratet… genau… noch mehr Urlaubsfotos!
Nachdem wir nach dem letzten Blogpost in Bregenz gelandet sind, haben wir uns ziemlich früh am 31.12. schon wieder auf die Socken gemacht und sind in Richtung Schweiz weitergefahren.
Ziel 1 war St. Moritz, damit Paul eine Runde Ski-Fahren konnte (ich bin ja mehr so der Wintersport-Analphabet) und Ziel 2 für Nachts war der höchste Punkt des Berninapasses, wo wir dann ganz allein und ein bisschen über dem Rest der Welt ins neue Jahr rutschen wollten.
Heute beschränke ich mich aber erst mal auf alles tagsüber: Die Fahrt über die Berge und u.a. einem halben Schneesturm auf dem Julierpass und den Nachmittag in St. Moritz.
Ich liebe diese monotonen Farben auf den Fotos, die in tiefstem Schnee und bei Schneegestöber entstehen! Dieses diesige und dann der Nebel – oder sind es doch schon Wolken?
Richtig wie in einer anderen Welt. Das fasziniert mich unheimlich.


Stay tuned

Das war noch lange nicht alles!! 😉

Eure Breena

Schreib mir was schönes....!!